Mann schaut durch eine kaputte Windschutzscheibe - Link zur Terminvereinbarung

Termin vereinbaren

Scheiben-Doktor Filiale Außenansicht - Link zum Filialfinder

Filiale finden

Button Service-Hotline - Nummer 0800 - 0008811

Der „heiße“ Draht

Button Scheibenaustausch - Link zur Informationsseite

Scheibenaustausch?

Button Steinschlag - Link zur Informationsseite

Steinschlag?

blank
blank

Scheibe kaputt? - Wir sind für Sie da!

Über 300 Standorte | Schnelle Abwicklung | Fachliches Know-How | Perfekter Service

Scheiben-Austausch

Schnell | Zuverlässig | Sicher

Sonnige Aussichten für Sie!

Profischeibenversiegelung inkl. Scheiben-Check

Steinschlag?

Wir reparieren schnell und zuverlässig!

Unser Service

Ersatzwagen | Hol- und Bringdienst | Mobiler Service

Sie haben einen Schaden an einer Ihrer Fahrzeugscheiben?

Klicken Sie einfach auf die entsprechende Scheibe.
Sie werden direkt zum Schadenformular weitergeleitet.

Auto Frontansicht - Frontscheibe - Link zum Schadenformular
Auto Heckansicht - Heckscheibe - Link zum Schadenformular
Auto Seitenansicht - Seitenscheibe Fahrerseite - Link zum Schadenformular
Auto Seitenansicht - Seitenscheibe Beifahrerseite - Link zum Schadenformular
blank
Button Versiegelung - Link zur Informationsseite

Scheibenversiegelung?

Button Folierung - Link zur Informationsseite

Folierung / Scheibenveredelung?

blank
Mädchen schaut aus der Seitenscheibe eines gelben Autos und hält einen Schlüsselbund in der Hand - wir bieten mehr
  • Steinschlagreparatur oder Scheibentausch? Schnell und zuverlässig!
  • Versiegelung oder Folierung? Schnell und gründlich!
  • Ersatzwagen, mobiler Service und Hilfe im Notfall? Selbstverständlich!
  • Alle Scheiben-Doktor Partner sind erfahrene Fachbetriebe, zum großen Teil bereits seit 1986 dabei.
  • Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und genießen Sie excellenten Service.
?

Testimonials

Was unsere Kunden sagen

Scheiben-Doktor Nordhausen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich erfuhr eine zuvorkommende und fachkompetente Betreuung in Nordhausen!

Kann ich nur wärmstens weiter empfehlen!

Mit freundlichen Grüßen

Helena Gerlach

Scheiben-Doktor Offenbach

Hallo Kollegen,

wir, TAXI 3333 in 64521 Groß-Gerau und 64569 Nauheim, haben 2 Mercedes E-Klasse Kombis (S212 und S213) mit Trennwänden aus 3 mm Makrolon der Fa. „Scheiben-Doktor.de“ aus 63069 Offenbach, Sprendlinger Landstraße 180 ausgerüstet.

Stückpreis inkl. Einbau: 70,- € + Steuer.

Einbauzeit inkl. individueller Anpassung: 20 Minuten.

Nach mehreren Vergleichen mit Besichtigung div. in Taxis verbauter Konzepte entschieden wir uns für diese Lösung, weil der Vorteil dieser Scheibe ist, dass sie nicht splittert, aber sehr stabil und flexibel ist, d.h. das Material erlaubt auch das Verstellen der Sitze (z.B. Fahrersitz nach hinten, Beifahrersitz nach vorne) ohne dass es zu unschönen Verspannungen oder Verformungen kommt.

Außerdem lässt sich das Material problemlos auf einer Biegebank kanten, sodass ein harmonischer Verlauf der Scheibe auch über die hinter der Kopfstütze befindlichen Sitzlehnenoberkante nach unten möglich ist.

Die Befestigung der Scheibe mittels Kabelbindern an den Kopfstützenstäben ist genial einfach und zweckmäßig, sodass der Einbau oder ein späterer Umbau auch von Laien leicht bewältigt werden kann.

Unsere Webseite: www.3333.taxi, E-Mailadresse: email@3333.taxi

Mit bester Empfehlung

Gunter Zimmer, TAXI 3333 Geschäftsführer sowie Vorstandsmitglied im Taxi-Landesverband Hessen

Scheiben-Doktor Bad Gandersheim

Hervorragende Arbeit gemacht! Ich konnte sogar auf die Reparatur warten (ca. 1/2 Stunde) und schon sah meine Windschutzscheibe wieder aus wie vorher. Mit Kaffee und Keksen hat man mir und meiner Tochter die Wartezeit versüßt.

Katharina

Scheiben-Doktor Hameln

Super schnell, toller Service! Jederzeit gerne wieder! Steinschlagreparatur war schnell und zuverlässig! Danke Scheiben-Doktor Hameln!

Kay

Scheiben-Doktor Garbsen

Bin mit meinem LKW an der A2 liegen geblieben. Großer Steinschlag in der Windschutzscheibe… der Scheiben-Doktor Garbsen war innerhalb von 20 Minuten da und hat vor Ort den Steinschlag repariert. Toller Service!

Carsten

Scheiben-Doktor Uelzen

Super klasse Service, sehr nette Mitarbeiter und super Arbeit.Ich bin ja bisschen pingelig aber bin sehr sehr zufrieden… vielen Dank Scheiben-Doktor Uelzen

Anke Schmidt

Scheiben-Doktor Hannover

Schnellstmöglich Termin bekommen, professionelle Arbeit, super zuverlässig, einfach nur weiter zu empfehlen..

Scheiben-Doktor Braunschweig

Top Service und freundliche Mitarbeiter. Super schnell

Scheiben-Doktor Stolberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

super Service und sehr freundlicher Kontakt vom  Scheibendoktor Jürgen Frings Stolberg.

Absolut empfehlenswert!

Agnes Brod-Porta

Wenn Sie mit unserem Service zufrieden waren, dann schicken Sie uns gerne Ihre Bewertung an call@scheibendoktor.de

Newsletter abonnieren

10 + 12 =

Wussten Sie schon,

dass bis 1900 klar durchsichtiges, feuerblankes Fensterglas ausschließlich im Mundblasverfahren hergestellt wurde?

1905 gelang es dem Belgier Fourcault zum ersten Mal, eine Glastafel unmittelbar aus der Glasschmelze zu ziehen. 1917 entwickelte der Amerikaner Colburn mit Unterstützung der Libbey-Owens-Gesellschaft ein anderes Ziehverfahren. 1928 vereinigt die Firma Pittsburgh-Plate-Glass-Company die Vorteile des Fourcault-Verfahrens mit denen des Libbey-Owens-Verfahrens.
Es folgte die Entwicklung von kontinuierlichen Schleifprozessen großflächiger Glastafeln.
Ende der 50er Jahre war es die Idee des Engländers Pilkington, die die Glasherstellung zu ökonomischen Bedingungen möglich machte. Das flüssige Glasband wird über eine idealplane Oberfläche, nämlich ein Metallbad geleitet. Das Glas schwimmt als endloses Band auf einem Gasfilm zwischen Metallbad und Glasfläche; es wird in der Erstarrungsphase auf einem Rollenband durch einen langen Kühlkanal geleitet.
Der überwiegende Teil der Scheiben, die in Fahrzeuge eingebaut werden, ist gebogen. Als Biegeverfahren werden entweder das Schwerkraftbiegeverfahren oder das Pressbiegeverfahren (Press Bending) eingesetzt. Leistung einer modernen Floatglasanlage: bis zu 3000 m2/h und bis zu 800 t am Tag.

Bis in die frühen 1990er Jahre wurden die Front- und Heckscheiben mit Gummis eingezogen. Danach setzte sich aufgrund der Fahrzeugstabilität und der Einführung von Airbags die Verklebung des Glases durch. Heutzutage sind Windschutzscheiben tragende Karosserieteile, die einen wesentlichen Anteil an der Karosseriesteifigkeit besitzen.

(Quelle: Wikipedia)

Oldtimer in der Scheiben-Doktor Werkstatt

Sie haben eine Frage?

blank

Wir sind gerne für Sie da!